Herren 60 Clubmeister gekürt

Zum drittenmale wurde die Doppelmeisterschaft der Tennis-Oldies des TC Fautenbach auf der Heimanlage, unter Beachtung der 3 G- Auflagen, durchgeführt. Erstmals als Herren 60.

Bei herrlichem Spätsommerwetter wurden in drei Runden à 30 Minuten, mit wechselnden zugelosten Partnern und Gegnern, die Besten ermittelt.

Mit drei Siegen und der bisher höchsten Punktzahl ( 25) erwies sich unser Jüngster-Frank Vollmer- als unschlagbar. Zusammen mit Vorjahressieger Kurt Wild waren sie die Besten. Vizemeister wurden Helmut Schäfer und Huber Löffler, gefolgt von Curd-Shorty-Vierneisel und unserem Alpenboris Christoph Kasinger. Auf dem undankbaren 4.Platz fanden sich Christian Durban und Vorjahressieger Dieter Schoch wieder.

Flankiert wurde die Meisterschaft unter den kritischen Augen des Oberschiris und Zeitnehmers Waldemar Glaser. Für beste Bewirtung unter freiem Himmel sorgte Bernd Wölfl, danke dafür.

Genesungswünsche gingen an ihren Freund und Kupferstecher Karl-Bobby-Straub.


Helmut Schäfer

Mannschaftsführer

Fautenbach im September 2021


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen