Jugendtennismeisterschaften

An den Jugendtennismeisterschaften 2021 nahmen 17 Kinder und Jugendliche teil. Die vielen Zuschauer wurden mit tollen Spielen der Teilnehmer*innen verwöhnt. In der Altersklasse U18 konnte den Titel der Clubmeisterin Laura Frietsch einfahren. Bei den Juniorinnen AK U12 gewann nach spannenden Spielen Emilia Wörner den Titel. Die Jüngsten durften beim Tennis-Boule ihr Können beweisen. Es wurden 10 Varianten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gespielt. Elise Stöcklin konnte die beste Platzierung vorweisen und darf sich nun Tennis-Boulemeisterin 2021 nennen. Die Junioren der AK U12 suchten ebenfalls ihren Clubmeister. Das Finale wurde mit großen Emotionen, langen Grundlinienduellen und klasse herausgespielten Punkten geführt. Jonas Seidler sicherte sich den Titel zum vierten Mal in Folge. Im Anschluss gab es für alle Pommes und Bratwürste. Das Jugendteam freut sich schon auf die nächsten Meisterschaften mit euch.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen