Jugend Olympiade

Zu Beginn der Ferien konnten wir wieder unsere beliebte Tennisolympiade durchführen. An der Olympiade nahmen 25 Kinder teil. Diese wurden in Gruppen aufgeteilt und von unseren „Großen Jugendlichen“ durch die einzelnen Stationen geführt.

Es konnten Einzel und Mannschaftspunkte erreicht werden. Nach zwei Stunden und voller Hingabe der Kinder an den Stationen wie z.B. Tennis-Ballweitwurf, Standweitsprung, Geschicklichkeitsparcour und Geschwindigkeitsmessung des Aufschlages und der Vorhand, freuten sich die Kinder über Getränke und eine Grillwurst.

Jedes Kind erhielt ein kleines Dankeschön für die Teilnahme und die Mannschaftssieger konnten sich über Gutscheine eines nahegelegenen Schnellrestaurant freuen.

Im Rahmen der Olympiade wurden die Clubmeister des Jahrs 2020 geehrt.

Bei den „Kleinen“ konnte im Tennisboccia Noah Bahls vor Ronja Bold und Lucy Bähr das meiste Ballgefühl zeigen und holte sich den Titel Tennisbocciameister 2020.

Bei den Juniorinnen konnte Annabell Genter vor Anna Bruder ihren Titel

aus dem Vorjahr verteidigen.

Amy Roth erwies sich bei den Juniorinnen U10 unschlagbar und wurde Clubmeisterin vor

Nelly Bähr, Marillea Genter und Ziva Bauer.

Bei den Junioren U10 waren 6 Teilnehmer am Start, welche in den Spielen um jeden Punkt kämpften und am Ende errang Jonas Seidler zum dritten Mal in Folge den Titel des Clubmeister. Auf den Plätzen folgten Marco Kietz und Pirmin Tisch.


Das Jugendteam hat sich über die zahlreiche Teilnahme an der Olympiade sehr gefreut und hofft, dass ihr schöne Ferien hattet. Das Training startet wieder nach den Sommerferien am gewohnten Tag und selber Zeit.





18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen